Wir wollen´s wissen!

Letzte Woche hat sich das SOON-Team auf den Weg zu Visall gemacht, um einen Blick hinter die Kulissen zu wagen und letzte Fragen für die Einführung der SOON zu klären. Dabei war es besonders schön auch einmal die Gesichter hinter den Telefonstimmen kennen zu lernen und einen Blick auf den Tagesablauf werfen zu können. Kundendienst, Glaslager, Reklamationsprüfung und Qualitätskontrolle – überall durften wir hineinschnuppern und zusehen wie bei Visall gearbeitet wird. Im Anschluss an unseren Rundgang hat sich Herr Spohn noch einmal die Mühe gemacht, mit uns das Glasprogramm durchzuarbeiten um für die SOON den perfekten Glastyp herauszufinden und letzte Details zur SOON oder zu Gleitsicht und Officegläsern allgemeint zu klären.


Der einzige kleine Wehmutstropfen war die Tatsache, dass wir der eigentlichen Glasproduktion in Basel leider keinen Besuch abstatten konnten. Allerdings wollen wir das nachholen, wenn Anfang 2020 in Nürnberg eine zusätzliche, hochmoderne Visall-Glasschleiferei eröffnet wird – da es bis Nürnberg nicht ganz so weit ist, haben dann sicher auch noch mehr Mitarbeiter die Möglichkeit auf einen Blick in die Glasfertigung. Schönes Wetter, nette Gesellschaft und leckeres Essen rundeten unseren kurzen Besuch ab und machten den Ausflug zu etwas ganz Besonderem.