Brillengläser

Brillengläser bei Barth OptikGläser können besonders dünn oder aus Kunststoff sein. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen Aktionsgläsern und Markengläsern mit Zufriedenheitsgarantie. Welches Glas für Sie das ideale ist, hängt von Ihrer Sehstärke, dem Verwendungszweck und der Fassung ab. Klingt etwas kompliziert. Aber dafür haben Sie ja uns. Was Sie noch wissen sollten: Bei Barth Optik erhalten Sie alle Gläser zum garantiert günstigen Preis. Hier können Sie sich über die verschiedenen Gläser und Fehlsichtigkeiten informieren.

Fern- und Nahgläser

Sehen mit 40 

Als Fernbrillen bezeichnet man Brillen, mit denen man schärfer in der Ferne sieht (Brille für Kurzsichtige). Als Fernbrille werden außerdem die Brillen eingestuft, die ein Weitsichtiger benötigt, um seine Augen zu entlasten.
Etwa ab dem 40.Lebensjahr kommt bei allen Menschen die sogenannte Alterssichtigkeit hinzu. Das merkt man, wenn man mit der Fernbrille oder ohne Brille kleine Objekte in der Nähe nicht mehr sehen kann. Man benötigt zusätzlich zur Fernbrille eine Nahbrille. Die Stärke dafür wird als sogenannte Addition oder Nahzusatz angegeben. Das bedeutet, man addiert den Nahzusatz (von 0,75Dioptrien bis maximal 3,00Dioptrien) zu den Korrekturwerten für die Ferne dazu. Diese Brillen werden auch Einstärkenbrillen genannt, da sie nur eine Stärke entweder für die Ferne oder die Nähe eingearbeitet haben. Lesen Sie hier außerdem interssante Artikel zum Thema Einstärkengläser auf der Seite unseres Glasherstellers Zeiss.

Für diese Fern- und Nahbrillen können Sie bei Barth Optik aus verschiedenen Glasmaterialien wählen.

Digital- oder Wellnessgläser

Wenn Sie feststellen, dass beim Blick aufs Handy oder beim Lesen nichts mehr so richtig klar erscheint, Sie aber noch keine Gleitsichtbrille möchten und eine Lesebrille auch nicht zu Ihnen passt, kommt eine Digital- oder Wellnessbrille ins Spiel. Mit diesen Gläsern sehen Sie gewohnt scharf in der Ferne, optional kann man für die Ferne auch Fensterglas einarbeiten. Der Blick in die Nähe wird Sie begeistern, denn Sie können auf einmal die kleinen Buchstaben auf dem Mobilgerät oder im Buch wieder deutlich erkennen. Der Übergang von Fernstärke zur Lesestärke wurde bei Digital- und Wellnessgläsern besonders sanft gestaltet. So werden Sie kaum bermerken, dass Sie zwei verschiedene Korrekturen für die Ferne und die Nähe in einem Glas tragen.

Weitere Informationen zu Digital- und Wellnessgläsern finden Sie bei unserem Glashersteller Zeiss.

Gleitsichtgläser

                        Gleitsichtgläser bei Barth Optik
NEU! schauen Sie auch in unser Gleitsicht e-book - hier finden Sie ganz ausführliche Informationen rund um das Thema.

So ist nun mal das Leben. Manches spielt sich direkt vor unserer Nase ab, anderes passiert im Hintergrund. Schade, wenn man jedes Mal die Brille wechseln muss um den Überblick zu behalten. Mit einer Gleitsichtbrille können Sie sich das sparen. Denn mit ihr sehen Sie in alle Entfernungen scharf und zwar stufenlos. Ihr Auge blickt dabei automatisch durch die optimale Zone des Glases. Sie müssen also gar nichts dafür tun scharf zu sehen, außer mit uns zu sprechen. Gemeinsam finden wir das perfekte Glas für Ihre Augen.

Weitere Informationen zu Gleitsicht finden Sie bei unserem Glashersteller Zeiss.

 

[ - ] weniger Informationen anzeigen
Gleitsichtgläser sind eine tolle Alternative, wenn man für die Ferne und die Nähe unterschiedliche Korrektionsstärken benötigt, und die Brillen nicht ständig wechseln möchte. Wenn Sie wissen, was Ihnen beim Sehen mit einer Gleitsichtbrille am wichtigsten ist, hilft Ihnen diese Beschreibung, den idealen Glastyp zu finden.

Die verschiedenen Gleitsichttypen

Gleitsicht
Aktion

Gleitsichtglas für Einsteiger bis Addition
1,75. Dieses Glas ist das Richtige für Sie,
wenn Sie die Gleitsichtbrille vor allem für
die Ferne nutzen und wenig lesen
.

 

Gleitsicht
Comfort

leichter und dünner, schnelle Gewöhnung,
großer Nah- und Zwischenbereich,
geeignet für Autofahrer, ideal für den
Wechsel von einer Zweistärkenbrille

 

Gleisicht
Top/Premium

neuestes Glasdesign, individuelle Kunden-
parameter eingeschliffen, dadurch optimale
Größe aller Bereiche, sehr natürliches Sehen,
spontane Gewöhnung, dünner schlanker und
leichter



+ mehr Informationen anzeigen

Arbeitsplatzgläser

Spezielle Raum oder Officegläser werden mit sehr breiten, komfortablen Nah und Zwischenbereichen gefertigt. Wer den ganzen Tag am Computer arbeitet, schreibt oder liest, trifft mit diesem Glas die richtige Wahl. Die Raumgläser dürfen nicht zum Autofahren genutzt werden. Ideal als Zweitbrille für die Computerarbeit. In unserem Brille-Blog haben wir einen ausführlichen Bericht über Arbeitsplatzbrillen geschrieben.

Weitere Informationen zu Arbeitsplatzgläsern finden Sie bei unserem Glashersteller Zeiss.

 

Vergütungen

Platinumbeschichtung
Eine sehr innovative Beschichtung für Kunststoffbrillengläser hat Zeiss 2012 auf den Markt gebracht. Superhart, superkratzfest, super zu putzen und schmutzabweisend. Mehr Informationen lesen Sie in unserem Brille-Blog.

Lotusbeschichtung
Durch intensive Forschung und neuartige Technologien gelang es den Brillenglasherstellern, eine Veredelung für Kunstoff-Brillengläser zu schaffen, die höchste Transparenz und damit klarstes Sehen ermöglicht. Wie beim Lotusblatt perlt Flüssigkeit einfach ab. Die Brillengläser verschmutzen weniger und lassen sich besser reinigen. Brillengläser mit Lotusschicht beschlagen außerdem weniger. Wenn die Gläser angelaufen sind, werden sie schneller wieder klar.
Die Lotusbeschichtung wird auf die Superentspiegelung aufgetragen und macht diese noch transparenter. Brillen mit Lotusbeschichtung haben gleichzeitig eine Superentspiegelung und eine Hartschicht.

Entspiegelung
Wie an einer Fensterscheibe ergeben sich auch beim Brillenglas störende Reflexe und Spiegelungen. Der Blick durch das Brillenglas erscheint deshalb nicht so klar, wie ohne Brille. Die Entspiegelung ist eine Schicht, die die Reflexe auf dem Brillenglas minimiert und es durchsichtiger macht.
Ihre Vorteile: Sie sehen klarer und deutlich beim Autofahren, Fernsehen, Lesen, Arbeiten am Computer und einfach überall.
Außerdem kann Ihr Gegenüber Ihnen besser in die Augen schauen und das Sehen ist wie ohne Brille.

Hartschicht
Alle Kunststoffgläser haben auf Grund ihres geringen Gewichts eine relativ weiche und nicht sehr kratzbeständige Oberfläche. Um dennoch höchsten Ansprüchen zu genügen, können organische Gläser mit einer Lackschicht versiegelt werden. Das Kunststoffglas ist so resistenter gegen Kratzer und Umwelteinflüsse.

SonnengläserTönungen
Gläser können in vielen Farben und Intensitäten eingefärbt werden. Leichte Tönungen von 10 bis 15Prozent bieten vor allem bei künstlichem Licht eine angenehme und ermüdungsfreiere Sicht. Tönungen über 20Prozent sind nicht nachtfahrtauglich. Bei modischen Verlauftönungen hellt sich das Glas nach unten hin auf. Mehr über spezielle Sonnenbrillentönungen erfahren Sie auf unserer Seite Sonnenbrillen.

 

Materialien

Kunststoff oder Glas
Sie können entscheiden, ob Ihre neue Brille Gläser aus Kunststoff oder Glas haben soll. Die Sehqualität sichern beide Materialien auf die gleiche Weise. Kunststoffgläser sind sehr leicht und bruchsicher. Die Oberfläche ist etwas weicher als bei Glas. Gläser aus Glas sind sehr unempfindlich gegen Kratzer. Egal für welches Material Sie sich entscheiden, Sie können unterschiedliche Qualitäten und Vergütungen wählen.

dünne Gläser VergleichDünnere Materialien
Neue Materialien ermöglichen heute schöne schlanke Gläser in allen Stärken. Die Gläser lenken die Lichtstrahlen stärker ab und erfordern so weniger Material. Je höher die Ablenkungszahl ist (Standard 1.5), umso dünner werden Ihre Gläser. Da Minusgläser in der Mitte dünner sind als am Rand kann man die Glasdicke auch mit kleineren Fassungen erheblich reduzieren.
Plusgläser sind stärker gewölbt und erfordern so eine flachere Kurve, um ästhetisch schöner und schlanker zu wirken. Auch hier kann man die Dicke des Glases mit der Form der Brille beeinflussen. Je kleiner und ovaler dabei die Fassung ist, um so dünner wird Ihr Brillenglas. Noch mehr Details zu dünneren Brillengläsern lesen Sie im Brille-Blog.

 

[ - ] weniger Informationen anzeigen
Für welches Material Sie sich entscheiden, hängt von Ihren Anforderungen ab. Sollen die Gläser besonders robust, sehr schlank, schön leicht oder von allem etwas sein? Hier finden Sie die möglichen Materialien:

 

Standard Kunststoff 
gute Qualität, 30Prozent leichter als Aktionsglas,
bruchfester als Glas

Kunststoff Marke
sehr gute Qualität und Abbildungsgüte, zirka 40Prozent leichter und bruchsicherer als Glas

Kunststoff dünn 1.6 
leichtes, ästhetisch schönes flaches
Kunststoffglas mit speziell dünnem Schliff.
Sehr flexibles Material, empfehlenswert für Rahmenlose und Nylorbrillen aller Sehstärken.

Kunststoff dünn 1.67 
Ästhetisch sehr schönes Kunststoffglas für höhere Stärken ab ca. 4dpt. Ca. 25% dünner als Standardkunststoff.

Kunststoff dünn 1.74
Superdünnes Kunststoffglas für hohe Stärken. Wenn bei hohen Stärken (ab 6dpt) bisher oft Glasgläser die Lösung waren, um schöne dünne Gläser zu erhalten. Spätestens mit dem 1,74 er Kunststoff dürfen alle aufatmen. Ein leichtes und zugleich dünnes Materaial.

 

Aktionsglas
günstigstes Glasglas, robust, haltbar,
gute Qualität

 

Markenglas 1.5
sehr gute Qualität und Abbildungsgüte,
robust, für geringe Fehlsichtigkeiten zu
empfehlen.

 

Markenglas dünn 1.6
ästhetisch schönes schlankes
Markenglas, hochwertiges Glasmaterial,
zirka 15 Prozent leichter als Aktionsglas,
sehr gute Abbildungsqualität.

Markenglas superdünn 1.7 
für mittlere und stärkere Minusgläser,
zirka 25 Prozent dünner als Aktionsglas,
sehr gute Abbildungseigenschaften

 

Markenglas extradünn 1.8 & 1.9
für starke Minusgläser, sehr schlanke Ränder, zirka 40 - 50 Prozent dünner als Aktionsgläser, gute Abbildungsgüte.

 

 

Flache Gläser
Einige Glasarten können zusätzlich mit einem flachen (asphärischen) Schliff ausgestattet werden. Damit sehen die Gläser noch ästhetischer aus. Vor allem bei Plusgläsern für weitsichtige Kunden empfehlen wir diesen Schliff. Das Glas wird schön dünn und die Vergrößerung der Augen durch das Glas wird minimiert.

+ mehr Informationen anzeigen

↑ nach oben